Astaxanthin Beadlets mikroverkapselt - 120 Kapseln

  • Im Angebot
  • Normaler Preis €49,95
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


 Beadlets: Natürlicher mikroverkapselter Astaxanthin-Komplex

Das in diesem Produkt verwendete AstaPure® Astaxanthin wird in einem hermetisch abgeschlossenen System gezüchtet. Die dafür verwendete Technologie garantiert einen sehr hohen Kontrollstandard, bei dem mikrobielle Kontaminationen, landwirtschaftliche Rückstände und Umwelteinflüsse ausgeschlossen werden können.
Astaxanthin ist in freier Form sehr anfällig für Oxidation, daher liegt es in unserem Produkt mikroverkapselt in Beadlets vor und ist somit besonders stabil.

Starkes Antioxidans

Da seine antioxidative Eigenschaften 6000-mal stärker als Vitamin C und 550-mal stärker als Vitamin E sind, gilt Astaxanthin als das stärkste bekannte Carotinoid der gesamten Pflanzenwelt.

Vorteile der Astaxanthin-Kapseln von Fairvital

  • durch Mikroverkapselung in Beadlets besonders stabil
  • hochdosiert mit 15mg pro Tagesdosis von 2 Kapseln
  • Antioxidans gegen freie Radikale
  • gewonnen aus Haematococcus pluvialis
  • stärkstes Carotinoid der gesamten Pflanzenwelt
  • kleine Kapseln, einfach zu schlucken
  • glutenfrei, fructosefrei
  • ohne Magnesiumstearat und Siliciumdioxid

Wie funktioniert Astaxanthin?

Schon früh hat die Süßwasser-Mikroalge Haematococcus pluvalis, die auch Blutregenalge genannt wird, das Interesse der Forscher geweckt. Im Jahr 1797 untersuchte der französische Wissenschaftler Girod-Chantrans die etwa 0,1mm große Grünalge.
Steht diese unter starker Sonneneinstrahlung oder liegt ein Nährstoffmangel vor, bildet sie eine blutrote Pigmentierung. Dafür verantwortlich ist das Astaxanthin. Durch diese Schutzfunktion von Astaxanthin wird es der Blutregenalge ermöglicht, sich ohne Nahrung und Wasser für einen Zeitraum von mehr als 40 Jahren in einen Tiefschlaf zu versetzen. Sobald genügend Nahrung zur Verfügung steht und die Wetterbedingungen sich verbessert haben, erwacht sie wieder aus ihrem Tiefschlaf und nimmt ihren grünen, aktiven Zustand wieder an.
Biotope wie Teiche, kleine Wasserlöcher oder sogar Weihwasserbecken, die von der Mikroalge bewohnt werden, können aufgrund dieser Eigenschaften zeitweise in einer spektakulären blutroten Farbe bewundert werden.

Studie zu Astaxanthin

Die Wirkung von Astaxanthin auf das Aussehen der Haut wurde in einer Studie untersucht, bei der Probandinnen täglich 2 Milligramm Astaxanthin verabreicht wurden. Die Haut der Teilnehmerinnen wurde zu drei Zeitpunkten untersucht, um mögliche Veränderungen festzustellen: einmal am Beginn der Studie, nach zwei Wochen und nach vier Wochen.

Bereits nach zwei Wochen konnten Ergebnisse festgehalten werden. In sieben Bereichen wurden Verbesserungen des Hautbildes beobachtet und nach weiteren zwei Wochen hatte sich trockene Haut dahingehend verändert, dass sie einen höheren Feuchtigkeitsgehalt, weniger feine Fältchen, weniger Pickel und einen gleichmäßigeren Fettgehalt aufwies.
Darüber hinaus berichteten die Teilnehmerinnen von weniger Schwellungen unter den Augen und einer erhöhten Elastizität der Haut. Bei der Kontrollgruppe, der kein Astaxanthin verabreicht wurde, waren im gleichen Zeitraum keine Verbesserungen zu erkennen. (Cosmetic  benefits  of  astaxanthin  on  humans  subjects*, Yamashita, E. 2002; Tominaga, K. 2012)